Sozietaet Frommherz und Beekmann

Historie

über 60 Jahre Steuerberatung Frommherz

Wir haben im Jahre 2014 das 60 – jährige Bestehen der „Steuerberatung Frommherz“gefeiert und möchten mit Ihnen einen kurzen Blick in die Vergangenheit werfen.

Wie alles begann…

1954

übernahm Herr Erwin Frommherz eine kleine Helfer in Steuersachen – Praxis von Frau Olga Bargmann in der Jaburgstraße in Bremen – Vegesack.

1955

bezog er mit vier Angestellten sein vollkommen neu eingerichtetes Büro im neu erbauten Volksbank – Gebäude am Sedanplatz in Vegesack.

1967

trat der Sohn Bernd Frommherz als Steuerbevollmächtigter und Partner seines Vaters in die Praxis ein.

Sie bildeten gemeinsam die Sozietät Frommherz.

Ende des Jahres begann der zweite Sohn, Lutz Frommherz – nach Abschluss seines Betriebswirtschaftsstudiums – die praktische Tätigkeit im Büro seines Vaters und Bruders.

1969

übernahm die Sozietät die Praxis des verstorbenen Kollegen Weimar.

1974

trat Lutz Frommherz ( wie auch Bernd Frommherz nun Steuerberater) als Sozius in die Sozietät Erwin und Bernd Frommherz ein.

1976

starb Erwin Frommherz überraschend in seinem Haus in Oberschlierbach (Österreich).

Die Sozietät wurde nun durch Bernd und Lutz Frommherz im Sinne ihres Vaters weiter geführt.

1977

zog die Sozietät Frommherz in das Ärztehaus Am Rabenfeld 16 in Bremen- Aumund.

Elke, die Ehefrau von Bernd Frommherz und auch Steuerberaterin, zog mit ihrer Praxis mit in die Räume der Sozietät. So bildete sie mit der Einzelpraxis und der Sozietät eine Bürogemeinschaft.

1985

erfolgte wiederum ein Umzug in das neu erbaute Beraterhaus Am Rabenfeld

16 A, und das Büro Elke Frommherz zog mit um.

1987

legte Lutz Frommherz sein Wirtschaftsprüferexamen ab.

Ebenfalls in diesem Jahr trat Bernds Tochter Katy als Auszubildende der Praxis bei.

Seit Ende ihrer Ausbildung ist sie als Steuerfachangestellte in der Sozietät tätig.

1998

kam nach seinem Betriebswirtschaftsstudium Lutz Sohn Jan in die Sozietät , um seine praktische Tätigkeit zu beginnen.

2002

bestand Jan Frommherz sein Steuerberaterexamen und wurde Sozius von Bernd und Lutz.

2004

haben wir das 50 – jährige Bestehen der „Steuerberatung Frommherz“ gefeiert.

2007

haben wir die Praxis von Elke Frommherz übernommen.

2011

hat unser Mitarbeiter Herr Beekman das Wirtschaftsprüfer Examen bestanden und wurde zum Wirtschaftsprüfer bestellt.

2015

Am 1.1.2015 ist unser Gesellschafter Bernd Frommherz ausgeschieden.

Am 2.1.2015 ist unser Mitarbeiter Herr Jan Beekmann als Sozius eingestiegen. Die Sozietät nennt sich nun Frommherz & Beekmann.

 

Besonders genannt sind an dieser Stelle in chronologischer Reihenfolge die zum Teil bereits seit vielen Jahren und auch heute noch bei uns beschäftigten Mitarbeiter:

 

Marianne Vöge, geb. Schuhmacher (seit 1976), Gisela Lutzer (seit 1978), Anke Rauch (seit 1979), Sandra Liedke, geb. Müller (seit 1988), Uta Mäurer, geb. Klemm (seit 1989), Bärbel Zimmer (seit 1990), Ute Weidemann, geb. Zientek (seit 1990),

Britta Albrecht (seit 1990), Heidi Bahr (seit 1990), Joachim Ebbecke (seit 1992), Dagmar Janczyk (seit 1995), Julia Otten (seit 1996), Frau Remmers und  Herr Köhler (seit 2007) und Herr Beekmann (seit 2010).

Unsere Leistungsstärke ist zu einem großen Teil diesen Mitarbeitern zu verdanken.